Zwillinge

Spitzar verwendet in seinen Werken nicht nur altes Papier, sondern auch Buchumschläge und -rücken. Die Qualität der stärkeren Bucheinbände zeichnet sich für ihn vor allem in der Dialogfähigkeit der beiden gegenüberliegenden Hälften aus. Um die Bucheinbände nicht nur trivial bedeutungslos als Hintergründe zu sehen, stellt er meistens zwei Figuren gegenüber. Dieses logische Endprodukt wird nur verwendet, wenn ein Buch restlos aufgebraucht ist.

Interesse an einzelnen Arbeiten? Melden Sie sich: info@marcospitzar.com.

Relevante Ausstellung
Sagmeister DER MANN, Bregenz
Forum für aktuelle Kunst, Villa Claudia Feldkirch

Verwandte Werkserien

  • Dialog im Kupferbad, 2018

    Format: 600x415 mm Material: Acryl, Buntstift und Lackstift mit UHU auf Buchrücken Werkserie: Zwillinge
  • vom Buchruecken eingesaugt, 2019

    Format: 600x415 mm Material: Acryl, Buntstift und Lackstift mit UHU auf Buchrücken Werkserie: Zwillinge
  • Mantelmaenner, 2013

    Format: 600x415 mm Material: Acryl, Buntstift und Lackstift mit UHU auf Buchrücken Werkserie: Zwillinge
  • Glaskoepfe, 2013

    Format: 600x415 mm Material: Aquarell und Buntstift mit UHU auf Buchrücken Werkserie: Zwillinge
Scroll to Top

Erzähl es weiter!

Verkleben Sie sich mit der Welt von Marco Spitzar. #mitkleben

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram