Im Spiegel der Durchsichtigkeit

Körperstudien auf holografischem Karton auf Dibond aufgezogen

Das Entschwinden tropfen
Aufzeichnungen in Tagebüchern gelten als der Spiegel der Seele an sich. Als Synonym der Darstellung von eigener Befindlichkeit, hingeworfener Skizzen und Entwürfe, Gedankensplitter, erster Ideen und Impulse. Das mag scheinbar ganz anders sein, wenn der Stift durch den tropfenden Kleber ersetzt wird und das Papier durch die schweren verleimten Dibondplatten mit dem holografischen Karton. Lang vorbereitet stapeln sich die Platten, fix fertig mit Aufhängevorrichtigungen an der Rückseite, wie schwere mineralische Silberplatten oder eben Spiegeln. Der Reiz war groß das noble Grundlagenmaterial Zweck zu entfremden und drauf los zu tropfen. Die prismahaften Lichtbrechungen der holografischen Oberfläche steigert das Gefühl von atmosphärischer Luftigkeit und Transparenz. Von Flügen und Rauschzuständen in weit höher gelegenen Sphären und Universen. Technisch, blubbernd futuristisch sind die Körper ein Erahnen von unserer Verschmelzung mit biomorphen pflanzlichen Strukturen, mit den Resten von menschlichen Zellen und technischer Materialität inklusive digitaler, künstlicher Auflösungsphantasien.

Impressionen

Ausschnitte aus der Werkserie Vergilbtes Klebewissen, 2023

    • Pflanzenatmung , 2024

      Format: 340x490 mm
      Material: UHU Kleber und Acryl auf holografischem Karton aufgezogen auf Dibond
      Werkserie: Im Spiegel der Durchsichtigkeit
    • Glocken von Tropfen und Blüten , 2024

      Format: 340x490 mm
      Material: UHU Kleber und Acryl auf holografischem Karton aufgezogen auf Dibond
      Werkserie: Im Spiegel der Durchsichtigkeit
    • Atmosphärischer Stand , 2024

      Format: 340x490 mm
      Material: UHU Kleber und Acryl auf holografischem Karton aufgezogen auf Dibond
      Werkserie: Im Spiegel der Durchsichtigkeit
    • Vermischung von Molekülen , 2024

      Format: 340x490 mm
      Material: UHU Kleber und Acryl auf holografischem Karton aufgezogen auf Dibond
      Werkserie: Im Spiegel der Durchsichtigkeit
    • Befall und Aufstieg , 2024

      Format: 340x490 mm
      Material: UHU Kleber und Acryl auf holografischem Karton aufgezogen auf Dibond
      Werkserie: Im Spiegel der Durchsichtigkeit
    • Anatomische Gegenden , 2024

      Format: 340x490 mm
      Material: UHU Kleber auf holografischem Karton aufgezogen auf Dibond
      Werkserie: Im Spiegel der Durchsichtigkeit
Nach oben scrollen