Museum Rohnerhaus, Lauterach

11.11.2017 –
 7.04.2018
Museum Rohnerhaus, Lauterach

Spitzar meets Kalb

Zwei außerordentliche Vorarlberger Künstlerpersönlichkeiten werden in dieser Ausstellung gemeinsam präsentiert. Selbstportraits von Edmund Kalb (1900 – 1952) stehen der jüngsten Werkgruppe „Köpfe“ von Marco Spitzar gegenüber. Kalbs intime und schonungslose Selbstdarstellungen aus dem ersten Viertel des 20. Jahrhunderts, die geprägt sind von der Erforschung kosmischer Ordnungen, mathematischer Systeme und esoterischer Ideen, stehen der radikalen Bildauffassung von Marco Spitzar gegenüber, dessen „Köpfe“ wie Skulpturen aus dem Bildgrund ragen. Seine „Köpfe“ verweigern eine individuell authentische Selbstreflexion, sie repräsentieren die Existenz des zeitgenössischen Menschen mit seinen Ängsten, Hoffnungen und Brüchen. Sie treffen den Betrachter unmittelbar, authentisch und überzeugend. 

Vernissage
11.11.2017, 18 Uhr

Eröffnung
Mag. Manfred Flatz, Bürgermeister Schwarzach und Alwin Rohner

Kuratorin
Dr. Herta Pümpel

Einführungsrede
Dr. Klaus Feldkircher (PDF)

Unser besonderer Dank gilt
Alwin Rohner, Rebea Huber, Viktoria Salzmann

Künstlergespräch
Dr. Herta Pümpel
Dr. Rudolf Sagmeister

Katalog
Face to Face, edition v

Relevante Werkserien
Kopf in Schale
Köpfe

Ausstellungsansicht

Fotografie: Fatima Lopez-Alva

Publikumsintervention mit Glasschale

Vielen Dank bei Dieter Roth für die Herstellung der Glasschale.

Führungen

Mit Dr. Herta Pümpel vom Kunstraum Dornbirn und Dr. Rudolf Sagmeister vom KUB Bregenz.

Vorbereitung

Fotografie: Fatima Lopez-Alva

Scroll to Top

Erzähl es weiter!

Verkleben Sie sich mit der Welt von Marco Spitzar. #mitkleben

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram